Coaching / Beratung im Besuchsrecht

Besuchsrechtsbegleitung: Übergabe der Kinder an einem neutralen Ort und Beratung der Eltern

Die Kinder werden in die Praxis gebracht, werden ca. 15 Min. von uns betreut bis der andere Elternteil sie abholt. Das Ziel ist es, dass die Eltern sich nicht sehen. In der Regel finden die begleiteten und betreuten Übergaben alle 14 Tage statt.

Zusätzlich wird auf Wunsch der Eltern eine Beratung angeboten, da die Kinder meistens bei solchen Eltern Reaktionen zeigen. Die Beratungen finden nur auf Wunsch statt und werden einzeln durchgeführt.

Coaching/ Beratung im Besuchsrecht

Die meisten Eltern müssen sich zuerst mit den neuen Lebensumständen zurechtfinden, da es oft zu elterlichen Konflikten, welche Kinder überfordern können, kommt. Aus diesem Grund braucht es eine gewisse Zeit Unterstützung in der Organisation und Kommunikation. Wir kommen zum Einsatz, wenn eine Beistandschaft bereits besteht und die Konflikte nicht abnehmen aber auch wenn keine Beistandschaft besteht, weil sie nicht verhältnismässig wäre, jedoch die Situation ein Coaching/ Beratung fordert.