Erziehungstraining nach der Marte-Meo Methode

Marte-Meo ist der Name für eine Entwicklungs- und Kommunikationsmethode, die mit Unterstützung von Videoaufnahmen eine detaillierte Interaktionsanalyse ermöglicht. In den Videoaufnahmen werden Kommunikationsstrukturen aller Familienmitglieder sichtbar. Diese Kommunikationsstrukturen müssen teilweise angepasst werden, um das eigene Kind ausreichend fördern zu können. Jedes Kind ist anders- einige Kinder benötigen eine andere Förderung als diejenige, die den Eltern bis dahin bekannt waren. Zusätzlich ermöglicht die Methode ein vertieftes Kennenlernen des eigenen Kindes und dessen individuellen Bedürfnissen. Es finden ein Elterncoaching und ein Entwicklungsprozess beim Kind parallel statt.

Es findet alle 2 Wochen eine Videoaufnahme mit dem Kind/den Kindern statt. Die Eltern können entscheiden, ob des Coaching in den Praxisräumen oder zuhause stattfindet. In der Regel finden die ersten Begegnungen in den Praxisräumen statt.

Zusätzlich finden alle 2 Wochen sogenannte Review Termine (bilderbasierte Beratungstermine) mit dem jeweiligen Elternteil statt. An diesen Terminen wird mit dem jeweiligen Elternteil die Videoaufnahme angeschaut. Die Eltern bekommen klare Anweisungen, was sie gut machen und was ihr Kind noch zusätzlich von ihnen in der Interaktion benötigt, um sich gut entwickeln zu können.